Worbla – Das neue Figurenbaumaterial

Worbla – Das neue Figurenbaumaterial

Bruno Belil · Foto: B. Belil

Bei Worbla handelt es sich um thermoplastische Platten, die mit Heißluft oder Heißwasser verformt werden können. Der Kunststoff kann durch Wärme immer wieder aufs Neue formbar gemacht werden und beinhaltet einen integrierten Kleber, wodurch einzelne Stücke durch kurzes Erwärmen fest miteinander verbunden werden können. Es ist dazu ein sehr leichtes Material. Worbla eignet sich für den Bau von Figuren, Masken und Deko-Objekten.

An 5 intensiven Tagen werden wir einen Kopf aus Worbla bauen und das Material besser kennenlernen.

Seminarleitung

Bruno Belil

Nach seinem Kunststudium mit Schwerpunkt Bildhauerei und Zeichnen in seiner Geburtsstadt Barcelona zieht es Bruno Belil (geboren 1988) im Jahr 2013 nach Deutschland mit dem Ziel, Puppenbauer und -spieler zu werden. Hier absolviert er eine mehrjährige Ausbildung und lebt seit 2015 in Köln. Neben verschiedenen Auftragsarbeiten als Puppenbauer und Illustrator organsiert er diverse Ausstellungen. Seit Jahresbeginn ist er ein Teil des Teams des Düsseldorfer Künstlerduos  „Half Past Selber Schuld“.

Termin

22. – 26. Juni 2020

Teilnahmegebühr

250,00 €

Bei Buchung bis zum 24.12.19 erhalten Sie 15% Rabatt auf die Teilnahmegebühr, 5% bei Buchung bis 4 Monate vor Seminarbeginn.

Anmeldung

Anmeldeschluss: 22. April 2020

Bitte füllen Sie alle mit * gekennzeichneten Felder aus. Nach dem Absenden erhalten Sie automatisch eine Kopie Ihrer Anmeldung an die von Ihnen angegebene E-Mail-Adresse.

Teilnehmerliste*
Meine Kontaktdaten dürfen in einer internen Teilnehmerliste aufgeführt werden.

Ich buche für die Dauer der Seminare Vollverpflegung (25,00 € pro Tag).

Ich möchte für die Dauer der Seminare eine Übernachtungsmöglichkeit buchen. Vor Seminarbeginn halten wir Rücksprache zur Unterkunft. Preise pro Person/Nacht.

Anmeldebedingungen

Die Anmeldung ist verbindlich, aber erst gültig nach unserer schriftlichen Bestätigung. Nach Gültigkeit der Anmeldung verpflichtet sich der Teilnehmer auch bei Krankheit oder Fernbleiben zur Zahlung der Seminargebühren. Wir behalten uns das Recht vor, Seminare auf Grund mangelnder Beteiligung abzusagen oder zu verlegen.

Veranstalter:
Verein Ausbildung Figurentheater e.V., Im Horst 4, 31606 Warmsen

Zahlungsmodalitäten:
Als Anzahlung sind umgehend 45% der Teilnahmegebühr fällig. Die restlichen 55% sind 8 Wochen vor Seminarbeginn zu zahlen.

Seminar-Versicherung:
Um Ihnen Ärger und Kosten zu ersparen empfehlen wir Ihnen den Abschluss einer Seminar-Versicherung ». Diese kostet nicht viel und fängt ggf. alle anfallenden Kosten ab.

* Ich stimme zu, dass meine Angaben aus dem Anmeldeformular zur Beantwortung meiner Anfrage erhoben und verarbeitet werden. Detaillierte Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.
* Ich akzeptiere die Anmeldebedingungen.

Spam-Schutz*

Um unseren Server vor Spam-Nachrichten zu schützen geben Sie bitte das Ergebnis der folgenden Rechenaufgabe als Zahl in das Feld ein!