Spielkurs „The power of the puppet“

Spielkurs „The power of the puppet“

In diesem Kurs erfahren die TeilnehmerInnen, wie Leben in eine Puppe gebracht werden kann, um mit ihr zu arbeiten. Es folgen kurze dramatische Studien, Spielsituationen werden kreiert. Die Teilnehmenden interagieren nicht nur mit der Puppe sondern auch untereinander beim Entwickeln von Spielszenen.

Puppen brauchen nicht mitgebracht werden. Der Dozent bringt eine spezielle Übungsfigur mit. Bitte einen kurzen Monolog eines Theaterstücks, ein Gedicht mitbringen.

Seminarleitung

Neville Tranter

Neville Tranter

Gründer und führende Kraft des Stuffed Puppet Theatre. Bildender Künstler. Regisseur. Dozent im Bereich Figurenspiel. Zahlreiche Aufführungen weltweit
www.stuffedpuppet.nl

Termin

27. – 31. August 2018

Teilnahmegebühr

350,00 €

Bei Buchung bis zum 30.12.17 erhalten Sie 15% Rabatt auf die Teilnahmegebühr, 5% bei Buchung bis 4 Monate vor Seminarbeginn.

Anmeldung

Anmeldeschluß: 27. Mai 2018

Bitte füllen Sie alle mit * gekennzeichneten Felder aus. Nach dem Absenden erhalten Sie automatisch eine Kopie Ihrer Anmeldung an die von Ihnen angegebene E-Mail-Adresse.


Ich buche für die Dauer des Seminars Vollverpflegung (25,00 € pro Tag).

Ich möchte für die Dauer des Seminars eine Übernachtungsmöglichkeit buchen. Vor Seminarbeginn halten wir Rücksprache zur Unterkunft. Preise pro Person/Nacht.

Anmeldebedingungen

Die Anmeldung ist verbindlich, aber erst gültig nach unserer schriftlichen Bestätigung. Nach Gültigkeit der Anmeldung verpflichtet sich der Teilnehmer auch bei Krankheit oder Fernbleiben zur Zahlung der Seminargebühren. Wir behalten uns das Recht vor, Seminare auf Grund mangelnder Beteiligung abzusagen oder zu verlegen.

Veranstalter:
Verein Ausbildung Figurentheater e.V., Im Horst 4, 31606 Warmsen

Zahlungsmodalitäten:
Als Anzahlung sind umgehend 45% der Teilnahmegebühr fällig. Die restlichen 55% sind 8 Wochen vor Seminarbeginn zu zahlen.

Seminar-Versicherung:
Um Ihnen Ärger und Kosten zu ersparen empfehlen wir Ihnen den Abschluss einer Seminar-Versicherung ». Diese kostet nicht viel und fängt ggf. alle anfallenden Kosten ab.

<-- Ich akzeptiere die Anmeldebedingungen und möchte mich